SUP Yoga im KSW ... eine tolle Erfahrung

Lasst euch von unserer Yogalehrerin Simone in das SUP Yoga unterrichten.

Beim SUP Yoga wird die Yogamatte durch das Paddleboard ersetzt. Man muss sich seinen Yoga Platz auf dem Wasser zuerst erpaddeln. Durch den wackeligen Untergrund und die ein oder andere Welle kann diese Art des Yoga zur echten Herausforderung werden. Aber darum geht es beim Yoga ja schließlich: Die (innere) Balance finden.

Sowohl sitzende und kniende als auch stehende Asanas lassen sich tatsächlich super auf dem schwankenden Untergrund üben.

Mit SUP Yoga verbindest du deine Liebe zum Wasser, zur Natur und dem freien Himmel mit deiner Yoga-Leidenschaft.

Das schwankende Brett und die Umgebung machen die Meditation noch entspannender.

SUP-Yoga trainiert deine Tiefenmuskulatur,
SUP-Yoga schult deine Balance und deine Stabilität,
SUP-Yoga verbessert die Konzentration,
SUP-Yoga bringt Sie raus in die Natur,
SUP-Yoga stoppt das Leistungsdenken.

Termin

Nach Anmeldung und Absprache

Dieses Angebot befindet sich im Aufbau!!